educom für Studierende

educom - Mobilfunk für Studierende

Mit educom gibt es in Österreich einen Mobilfunkanbieter, der sich speziell auf Studierende & Schüler spezialisiert hat und diesen möglichst günstige Tarife ermöglicht. Bis Ende 2021 nutzte der Anbieter die Infrastruktur von yesss! und das Mobilfunknetz von A1. Seit Anfang 2022 setzt educom auf das Netz von Drei und bietet ausschließlich Prepaid-Wertkartentarife an.

Kunden, welche einen educom-Vertrag bis 31.12.2021 abgeschlossen haben wurden auf die Mobilfunkmarke XOXO umgestellt und bleiben im A1 Netz. Educom (inzwischen im Drei Netz) versucht seither viele Studierende mit dem neuen Angebot wieder für sich zu gewinnen.

Das Mobilfunkangebot umfasst jeweils Sprachtarife sowie Internettarife, die ein attraktives Preis-/Leistungsverhältnis für Studierende & Schüler bieten. Es gibt keine Mindestbindung, keine Servicepauschale und keine Anmeldegebühr.

educom vamos & muchos

Während die Handytarif der Reihe vamos ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bieten, spricht der Smartphonetarif muchos/muchisimo Vielnutzer an. Alle Tarifpakete verfügen über Datenvolumen, Minuten- sowie SMS-Freieinheiten. Mit der Datenmitnahme kann nicht verbrauchtes Datenvolumen ins Folgemonat mitgenommen werden.

educom datos

Die unlimierten LTE-Internet-Tarife gibt es in zwei Ausführungen. Der datos Datentarif in der Basisausführung erlaubt die Nutzung die Nutzung des LTE-Netzes mit einer maximalen Downloadgeschwindigkeit bis zu 40 Mbit/s. Die Datentarife sind nicht roamingfähig.

educom Invites

Mit einem Invite (individuellen Rabattcode) profitierst du gleich von Anfang an. Du bekommst einen Invite über Freunde oder Bekannte, die bereits einen educom Tarif nutzen. Bestellst du über einen solchen Invite Link deinen neuen Tarif, bekommst du und dein Freund jeweils etwas über 1.000 educoins geschenkt, welche einen Gegenwert von über 10 Euro (als Rechnungsgutschrift) haben. Sobald du selbst einen Handytarif hast und Kunde bist, kannst du deinen eigenen Invite-Link weitergeben und von jeder neuen Empfehlung profitieren.

Für Schüler, Studierende und Lehrer

Wer darf einen educom Tarif anmelden?

Studierende, Schüler, Lehrlinge und Mitarbeiter von Bildungsinstitutionen dürfen, unabhängig ihres Alters, bis zu 4 educom-Tarife anmelden. Berechtigte Personen dürfen Tarife auch für ihre Familienmitglieder (lautend auf deren Namen und Bankkonten) bestellen. Der Tarif kann auch nach Beendigung der Schule, des Studiums oder der Lehrtätigkeit zu denselben Konditionen weiter behalten werden.

Können auch Nicht-Studenten einen educom Tarif anmelden?

Offiziell nicht. Zur Anmeldung muss man sich mit seiner einem Instituts-Login, einer gültigen Uni-, FH- oder Schul-E-Mail-Adresse oder durch das Hochladen eines Schul-/Uni-Nachweises verifizieren. Erfahrungen zufolge ist die Prüfung nicht immer sehr genau und es gibt Berichte, wo auch alte Schulzeugnisse akzeptiert wurden.

Wie kann ich einen educom als Nicht-Student anmelden?

Etliche Berichte bestätigen, dass auch eine Anmeldung als Nichtstudent funktioniert, wenn man ein altes Schulzeugnis oder Abschlusszeugnis hochlädt. So kann man auch als Erwachsener von den günstigen Tarifen für Studierende profitieren.

educom Angebote

Traditionell gibt es meistens zu Semesterstart Ende Februar und Ende September Angebote sowie zum Black Friday vergünstigte Smartphones und Router in limitierter Stückzahl. Durch den starken Fokus auf Preis-Leistung sind die Tarife aber meist das ganze Jahr über recht günstig und die Ersparnis während Aktionszeiträumen durch die ohnehin knappe Kalkulation meist limitiert.