Magenta: Neues Netzwerkmanagement für 5G kommt bald auch für 4G

Mit der Umwandlung der 5G-ready Tarife in echte 5G-Tarife hat der Mobilfunknetzbetreiber Magenta auch Informationen zum Netzwerkmanagement im neuen 5G-Netz veröffentlicht. Auffällig war, dass es sich grundsätzlich von den bisherigen Netzwerkmanagement-Regeln im 4G-Netz unterscheidet. Während im Netzauslastungsfall unter 4G/LTE noch 11 verschiedene Netzwerkklassen mit einem Benachteiligungsfaktor von bis zu 20x zum Einsatz kommen und regulieren, …

A1 aktiviert Netzwerkmanagement

Nach der Vorstellung des neuen Netzwerkmanagements von A1 im August 2019 kam es bis jetzt nur bei den beiden unlimitierten A1 Sprachtarifen zum Einsatz. Das ändert sich nun schlagartig. Anfang Oktober hat A1 begonnen, dass Netzwerkmanagement großflächig auszurollen. Betroffen sind mehr als 100 Sprach- und Internettarife der Marken A1, Red Bull Mobile, bob, yesss!, Georg, …

Bringt das Netzwerkmanagement der Mobilfunker ein 2 Klassen-Internet?

Das sogenannte „Netzwerkmanagement“ hat in den letzten Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen und soll dazu dienen die Bandbreiten bei Netzauslastung optimal zu verteilen. Dabei kann der wenig bekannte Mechanismus teils deutliche Auswirkungen für den Kunden haben: Netzwerkmanagement wird im Falle der Auslastung des Mobilfunknetzes wirksam. Mobilfunkteilnehmer werden je nach Tarif/Vertrag gegenüber anderen Teilnehmer bessergestellt …

A1 mit unlimitierten Smartphone-Tarifen

Nach dem Launch von Magenta Telekom gibt es nun auch bei A1 für Privatkunden Smartphone-Tarife mit unlimitierten Datenvolumen. A1 Unlimited Unlimitierte Minuten Unlimitierte SMS und MMS Unlimitiertes Datenvolumen (30 GB in der EU) bis zu 150 Mbit/s im Download und 50 Mbit/s im Upload 250 Minuten & 250 SMS in die EU, Schweiz, Kanada, USA …