Amazon Prime Video überholt Netflix

Glaubt man der jüngsten Analyse von JustWatch zu den Marktanteilen in Deutschland, dann verdrängte Amazon Prime Video den beliebten Streaminganbieter Netflix von Platz 1, während es Disney+ auf Anhieb auf Platz 3 schafft:

  • Amazon Prime Video: 35% Marktanteil
  • Netflix: 33 % Marktanteil
  • Disney+: 14 % Marktanteil
  • Sky Ticket / Sky Go: 7 % Marktanteil

Während Netflix erst kürzlich eine Preiserhöhung durchgeführt hat, ist Amazon Prime Video im beliebten Amazon Prime Abo inkludiert.

Apple TV kommt in der Statistik dagegen gar nicht vor, noch zu unbedeutend scheint die Rolle des Streamingangebots von Apple zu sein. Selbst in den USA scheint der Erfolg mit geschätzten 3% Marktanteil auszubleiben.

Über die Verteilung der Marktanteile in Österreich ist leider nichts bekannt.

Quelle: JustWatch

FireStorm

Mobilfunk Teilnehmer
1 Nov 2014
529
140
Ich glaube dieser Analyse nicht zB. 🙂
Könnte ich mir schon vorstellen, weil viele einfach Amazon Prime haben und jz durch die Pandemie erst recht viele auf Prime umgestiegen sind und somit automatisch auch Prime Video haben und so Netflix vom 1. Platz kicken.
 

NobodySV

Mobilfunk Teilnehmer
13 Apr 2014
850
404
Nutze jetzt im Winter auch viel öfter Prime Video. Es funktioniert und die Auswahl ist gut. Sehe keinen Grund für Netflix noch zusätzlich zu zahlen. Gilt auch für alle anderen Streaming Dienste.
Und so wirds vielen gehen die sowieso ein Prime Abo haben.

Hab den Hype um Netflix sowieso nie verstanden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: email.filtering

RealMartin

Mobilfunk Teilnehmer
20 Sep 2015
3.444
2.292
Nicht zu vergessen, dass Netflix mit 17,99 Euro pro Monat alles andere als günstig ist. Für Amazon Prime zahle ich einen Bruchteil und erhalte auch noch andere Vorteile (kostenloser Prime-Versand).
Außer man nutzt einen ausländischen Netflix Account, dann zahlt man nur mehr die helfe für die selbe Leistung. 👍 Man muss aber auch nicht zwangsweise das teuerste Abo nehmen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iceboy

kofel

Mobilfunk Teilnehmer
31 Mai 2014
1.545
1.027
Ich nutze zwar Netflix über eine Freundin mit, habe aber auch und vor allem Prime. Das Filmangebot ist bei Prime sehr gut.
Eigentlich mag ich kaum Serien, weil zu langwierig. Netflix ist besonders bei Serien gut.

Sollte ich voll zahlen müssen, fliegt Netflix aufgrund der Erhöhung raus. Die 7,99 p.m. würden ja preislich gehen; aber dafür nur SD empfinde ich als Frechheit!

Die werden es schon noch billiger geben, wenn die Leute das Abo kündigen/stilllegen.
 

pc.net

Mobilfunk Teilnehmer
9 Apr 2014
1.056
773
Außer man nutzt einen ausländischen Netflix Account, dann zahlt man nur mehr die helfe für die selbe Leistung. 👍 Man muss aber auch nicht zwangsweise das teuerste Abo nehmen.
bei Nutzung von Netflix mit "ausländischen Account" wird man aber halt auch nicht zu den deutschen (österreichischen) Kunden gezählt ... das Prime-Konto dagegen ist doch etwas schwieriger in einem anderen Land zu registrieren - es wird ja üblicherweise ein Amazon-Konto mit einer inländischen Postadresse mit Prime aufgewertet ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: email.filtering

oe6bhe

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
2.081
887
Bei dem Preis von Prime finde ich es nicht notwendig da noch den Preis zu drücken. Vor allem weil eben auch die Versandvorteile dabei sind, welche ich auch nutze. Sperrt Netflix meinen türkischen Account, bin ich weg.