Aktueller Inhalt von rage4

  1. rage4

    Zeitungsmarkt im Umbruch: DER STANDARD verlor tausende Kunden

    Jahresvergleich 2016 mit 2019 (Mo-Sa) Abonnements 53.018 / 49.990 Verkaufte Auflage 62.130 / 56.041 Verbreitete Auflage 78.766 / 70.112 Druckauflage 85.329 / 68.271 Jahresabo 430 Euro / 525 Euro Quelle : ÖAK (JS 2016 - KORR - 07.07.2017 und JS 2019 - KORR-...
  2. rage4

    Lidl-Connect SIM-Karte mit Tarif BASIC und 1 GB um 99 Cent

    20 Euro Guthaben bei Rufnummernmitnahme zu LC (Gültig von 03.08.-23.08.2020. Wird als Guthaben aufgebucht und ist nicht in bar auszahlbar.) https://www.lidl-connect.at/rufnummer-mitnehmen/ mfg
  3. rage4

    Was das Mobilfunkjahr 2021 bringen wird

    - für ein Unternehmen alleine ist das Risiko zu groß - beim Festnetzinternet haben A1 & M einen Marktanteil von 78 %, der wird ohne Zusammenarbeit sinken - sowohl A1 als auch M sind teilstaatliche Unternehmen, was eine Zusammenarbeit wohl erleichtert - wenn Österreich bei Glasfaser aufholen will...
  4. rage4

    A1 Xplore Music wird eingestellt

    Spotify ist bereits bei "3" vertreten und Li Ka-shing (Hutchison) ist Miteigentümer von Spotify. Es war schon eine "Überraschung" das Spotify auf A1 Free Stream vertreten war. mfg
  5. rage4

    Was das Mobilfunkjahr 2021 bringen wird

    Wenn man sich anschaut wie viele "ausländische Simkarten" (wovon wohl einige anonym sind) regelmäßig in den österr. Netzen eingebucht sind dann macht die Registrierungspflicht nicht mehr viel Sinn bzw. hat noch nie viel Sinn gemacht. Dank der Bewegungsdaten der Mobilfunkbetreiber stehen diese...
  6. rage4

    Was das Mobilfunkjahr 2021 bringen wird

    Mobilfunk: Terminierungsentgelte werden in der EU "vereinheitlicht" EU-Roaming - Senkung bei den "Großkundenpreisen" für Gesprächsminuten Registrierungspflicht in Österreich wird abgeschafft Liwest wird die Mobilfunktarife selbst verwalten und Netzwechsel zu Hutchison HoT wird "offiziell" von...
  7. rage4

    Die Gründe warum spusu noch kein 5G Netz hat

    "In der zweiten Jahreshälfte 2020 möchte man den ersten 5G-Prototypen aufbauen. Danach sollen 11 Sendestationen und im darauf folgenden Jahr weitere 24 Sendestationen folgen. Das Investitionsvolumen soll ca. 3,5 Millionen Euro betragen." Da sind wohl diese "11" gemeint......... "Nötig wären...
  8. rage4

    yesss! Complete XXL wieder mit 30 GB um € 14,99

    Wer die Wahl hat...... https://www.yesss.at/spezialtarife mfg
  9. rage4

    Frage zu gigakraft Tarifen

    https://fonira.at/produkte/internet/privat/ mfg
  10. rage4

    RTR Telekom Monitor mit Marktzahlen zum Jahr 2019

    28.12.2015 (Die Presse):"Vor einem Jahr ist der Mobilfunk-Diskonter HoT beim Lebensmitteldiskonters Hofer gestartet, nunmehr hat er 500.000 Kunden." Die RTR meldet im Telekom Monitor für alle MVNOs und Airtime Reseller zum Jahresende 2015 insgesamt 489.000 Kunden. 16.06.2016 (Die Presse)...
  11. rage4

    FTTC Ausbau?

    Wenn sich Unternehmen finden die in Glasfaser investieren dann kommt Kupfer von A1 kaum noch zum Zug. Man braucht sich nur die Zahlen der neu geförderten Anschlüsse von OÖ für 2019 ( im Vergl. zu 2018)anschauen ..... FTTC : + 800 auf 34.800 FTTP : + 51.300 auf 200.700 So gesehen ist es...
  12. rage4

    FTTC Ausbau?

    "Zack, zack, zack" müsste es eigentlich beim Netzausbau gehen - dagegen sprechen allerdings schon die Bedingungen bei der Breitbandmilliarde. Allein der Zeitraum in dem die Förderungen beantragt werden können (2015 - 2020; die Erlöse der Frequenzauktion hat der Finanzminister bereits 2013...
  13. rage4

    RTR Telekom Monitor mit Marktzahlen zum Jahr 2019

    Vergleicht man den Bestand an Simkarten (ohne M2M) vom 31.12.16 mit dem 31.12.19 dann gab es in Österreich insgesamt einen Rückgang 607.460 Simkarten (lt. RTR-TM). 323.800 Simkarten entfallen davon auf A1 (= 53,3 %) bzw. 97.000 Simkarten hat Hutchison verloren. Der 31.12.16 eignet sich als...
  14. rage4

    A1 Preisdiskriminierung: Stadtbewohner zahlen weniger

    Mittlerweile gibt es die TV-Kombi auch mit einen kleineren TV-Paket was dazu führt das einige Tarife (M; L; XL) um 5 Euro "billiger" wurden. mfg
  15. rage4

    Magenta startet Gaming Internet Tarife im Glasfaserkabelnetz

    Der Shop im Murpark wurde erst vor einigen Wochen eröffnet und wird nicht von Magenta selbst geführt (Firma egr). Da gibt es wohl "Startschwierigkeiten". mfg